Die Anfänge

Im Jahr 1952 ist der Bürgerverein Gräfelfing-Lochham (BVGL) aus den Siedlervereinigungen Waldheim und Waldpark in Lochham entstanden. Die Siedler wollten damals ihre Interessen bezüglich Straßenbau, Elektrifizierung und Wasserleitungssbau gegenüber der Gemeinde Gräfelfing vertreten.Doch bis 1952 hatte Lochham keine Stimme im Gemeinderat. Dies änderte sich mit Gründung des BVGL durch Hermann Hummel und weiteren engagierten Lochhamern.Der Erfolg stellte sich prompt ein: Josef Träger wurde mit Ernst Wacker in den Gemeinderat gewählt und als dritter Bürgermeister bestätigt. Ab 1956 lenkte Leopold Bachhuber die Geschicke der Gemeinde als zweiter und ab 1960 als erster Bürgermeister. Die Zahl der Mandatsträger wurde größer, von 1966 – 1972 hatte der BVGL die Mehrheit der Gemeinderatssitze.

Das “who is who” des Bürgervereins

Eine der herausragendsten Persönlichkeiten Gräfelfings und eine treibende Kraft des BVGL war Sigi Segl, der 1966 in den Gemeinderat und 1984 zum dritten Bürgermeister gewählt wurde. Leider verstarb er 2000 überraschend im Alter von 78 Jahren und hinterließ eine nur schwer zu füllende Lücke. Einer der letzten Zeitzeugen aus den Anfangsjahren des BVGL war Leonhard Bader, der im Februar 2008 verstorben ist. Er war von 1956 bis 1978 im Gemeinderat tätig und war bis zu seinem Tode als Ehrenvorsitzender des Bürgervereins engagiert. Eine neue Generation, verbunden mit Namen wie Hans Sickinger, Dr. Richard Fuchs, knüpfte an die Erfolge des Bürgervereins an. Bei den Bürgermeister- und Kommunalwahlen 1996 belegte Wolfgang Summer nach Amtsinhaber Dr. Eberhard Reichert den zweiten Platz. Durch diesen großen Erfolg konnte der Bürgerverein die Politik in Gräfelfing entscheidend mitgestalten. Sonja Mayer, von 1991 bis 2002 im Gemeinderat, hatte das Amt der dritten Bürgermeisterin seit 2000 inne. Stefanie Liebscher-Glück und Johann Wittmann sind seit 1992 Ehrenmitglieder. Unter dem Vorsitz von Michael Schmezer in der Zeit von 2002 bis 2007 konnte sich der Bürgerverein neu organisieren und hat erfolgreich einen Generationswechsel vollzogen. Neues Zugpferd und Bürgermeisterkandidat für die Wahlen 2002 und 2008 Till Reichert, übernahm bis 2008 das Amt des dritten Bürgermeisters und des Fraktionsvorsitzenden. Seit 2008 wird die Fraktion des BVGL von Florian Renner geführt. Für die Kommunalwahlen 2014 ging Florian Ernstberger als Bürgermeisterkandidat für den BVGL ins Rennen.

Die Erfolge

Der Bürgerverein ist die größte kommunalpolitisch tätige Vereinigung Gräfelfings. Frei von jeglicher Parteipolitik und -ideologie wollen wir Probleme sachlich lösen und Aufgaben ideenreich anpacken. Das Gewerbegebiet, die Errichtung der Schule Lochham und des Rathauses, der Bau von Gemeindewohnungen und die Sanierung des TSV Gräfelfing gehen auf das Konto des BVGL. Die Gemeinde würdigte die Verdienste der BVGL-Mitglieder mit drei goldenen und zehn silbernen Bürgermedaillen. Sigi Segl erhielt 1999 die Ehrenbürgerwürde.

Wir engagieren uns für ein lebendiges Gräfelfing !

Liste der Unterseiten