Die Kandidaten des Bürgerveins Gräfelfing-Lochham für die Gemeinderatswahlen am 16. März 2014

01-fe.jpg

1. Florian Ernstberger (kandidiert für das Amt des 1. Bürgermeisters)

  • selbständiger Rechtsanwalt,
  • Gemeinderat
  • seit Geburt in Gräfelfing

Gräfelfing braucht einen Bürgermeister und Gemeinderäte, die Gräfelfing aus Überzeugung in der Struktur und dem heutigen Erscheinungsbild auch in den nächsten Jahrzehnten erhalten werden.
Gräfelfing braucht einen Bürgermeister und Gemeinderäte, die frei von Parteizwängen und ohne Eigeninteressen die Politik zum Wohle der Bürger wieder konsequent fortsetzen und Projekte der Gemeinde nachhaltig, realitätsbezogen und mit Qualität zum Erfolg führen.

2-gr.jpg

2. Günter Roll

  • Drogist, Inhaber der Drogerie Fiedler
  • Gemeinderat, Sozialreferent
  • Mitglied vieler Vereine

Für unsere Bürgerinnen und Bürger stehe ich als direkter Ansprechpartner zur Verfügung, um Probleme zu erkennen und zu beseitigen.
– zuhören – verstehen – handeln
Nur solide und ohne Schulden finanzierbare Projekte angehen.

3-kr.jpg

3. Kai Reichert

  •  Arzt in Gräfelfing
  •  Gemeinderat

Ich stehe für die Gartenstadt Gräfelfing, in der ein soziales Miteinander möglich ist. Junge und Alte, Reiche und Arme, Deutsche und Nichtdeutsche sollen gemeinsam und zusammen ihre individuellen Ziele erreichen können. Leben in Würde vom Kindergarten bis zum Seniorenwohnheim, das mir speziell am Herzen liegt. Mut zur Entscheidung mit gesundem Menschenverstand!

4-fr.jpg

4. Florian Renner

  • Jurist
  • Gemeinderat, Fraktionsvorsitzender BVGL
  • 2. Kommandant Freiwillige Feuerwehr

Gräfelfing ist und soll lebenswert bleiben. Ich möchte mich weiterhin aktiv in die Gestaltung des Zusammenlebens in UNSERER Gemeinde einbringen. Insbesondere sollen alle Generationen und Wohnquartiere von der Attraktivität der Gemeinde im gleichen Maße profitieren. Durch eine gezielte ausgewogene Wirtschaftsförderung soll der notwendige finanzielle Handlungsspielraum gesichert werden.

5-bk.jpg

5. Bettina Kurrle

  • Dipl.-Betriebswirtin (FH)
  • Unternehmerin
  • 1. Vorsitzende Kunstkreis Gräfelfing e.V.

“Gräfelfing ist nicht nur Gartenstadt”. In diesem Sinne möchte ich mich für Sie, Ihre Belange und unsere Gemeinde einsetzen. Die Chancen Gräfelfings als attraktive und prosperierende Gemeinde im Speckgürtel Münchens gilt es zu nutzen. Die Interessen der Wirtschaft und Bürgerschaft sind in einen vernünftigen Einklang zu bringen. Besonderes Augenmerk ist neben der Kinder- und Jugendarbeit nun auch unseren älteren Mitbürgern entgegen zu bringen. Sinnvolle Infrastruktur, moderne soziale Einrichtungen, ein reges Vereinsleben, Kunst- und Kulturaktivitäten möchte ich mit Nachdruck fördern.

6-jf.jpg

6. Julia Fuchs

  • Bankkauffrau
  • Freiwillige Feuerwehr
  • LLBB

Gerne möchte ich mich noch mehr im Gemeindeleben engagieren und mich für Kinder, die Jugend und deren Freizeitangebot einsetzen. Des Weiteren für junge Menschen, die seit vielen Jahren hier wohnen, dass sie ich auch eigene Wohnungen leisten können, damit sie auch weiterhin in Gräfelfing und Lochham leben können. Vereine sollen weiterhin unterstützt werden, damit die Traditionen und Feste in unserem Ort aufrecht erhalten bleiben. Ich würde gerne den Anteil an jungen Menschen und weiblichen Mitgliedern im Gemeinderat erhöhen.

7-og.jpg

7. Olaf Grohmann

  • Dipl.-Geograph
  • Unternehmer
  • 1. Vorsitzender BVGL

Als BVGL-Vorsitzender gebe ich den Menschen eine Plattform, sich aktiv an der Gestaltung ihres Wohnortes zu beteiligen. Für Gräfelfing möchte ich die großen Herausforderungen für die Zukunft anpacken: Soziale Gerechtigkeit, Umwelt- und Energiepolitik sowie ein umfassendes Verkehrskonzept. Auch unsere Kinder sollen in Gräfelfing einen guten Platz zum Leben finden.

8-fb.jpg

8. Florian Bals

  • Versicherungsbetriebswirt
  • 2. Vorsitzender BVGL
  • Freiwillige Feuerwehr

Gräfelfing lebt und das ist gut so ! Als gebürtiger Gräfelfinger liegen mir alle Themen, die unsere Gemeinde betreffen, besonders am Herzen. Ich werde mit Ihnen gemeinsam die Zukunft und das Leben in Gräfelfing aktiv gestalten. Themen wie das soziale Miteinander von Jung und Alt sind genauso ernst zu nehmen wie die Zukunft der Energieversorgung oder eine nachhaltige verträgliche Verkehrsgestaltung. Für mich gilt dies vor der Wahl ebenso wie nach der Wahl.

9-eb.jpg

9. Eric Bayer

  • stv. Leiter Feuerwehreinsatzzentrale Lkr. München
  • Kreisbrandmeister

Ich stehe für ein Miteinander der Generationen als Grundstock für die Zukunft unserer Gemeinde, dazu gehört bezahlbarer Wohnraum für Alt und Jung. Die Planung und Gestaltung von Verkehrsflächen und öffentlichen Gebäuden muss auf die Zukunft ausgerichtet sein, und nicht für die kurzfristige Bedarfsdeckung wie es bei der Grundschule Gräfelfing der Fall ist! Verantwortung zu übernehmen ist mir durch meine berufliche und ehrenamtliche Tätigkeit nicht fremd, daher ist mein Motto: “Nicht reden, sondern handeln!”

10-mf.jpg

10. Makus Feuerer

  • Steinmetzmeister
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Sportleiter Schützenverein

Ich möchte mich für die Spiel- und Freizeitmöglichkeiten der 9- bis 15-jährigen Jugendlichen einsetzen. Diese müssen den Wünschen der heutigen Jugend entsprechen. Außerdem ist es mir ein Anliegen, das Arbeitsklima in der Gemeindeverwaltung zu verbessern und Arbeitsabläufe zu optimieren. Dazu sollten die Mitarbeiter stärker nach ihren Fähigkeiten und Qualifikationen eingesetzt werden, um so den Bürgerinnen und Bürgern den bestmöglichsten Service zu bieten.

11-ks.jpg

11. Klaus Saller

  • Elektromeister
  • Unternehmer
  • Vorstandsmitglied BVGL

Als Rollstuhlfahrer und Anwohner der Pasinger Straße bitte ich Sie um Ihre Stimme, damit ich mich stark machen kann für:
– Echte Inklusion und Barrierefreiheit – auch für Kinderwägen, Fahrradfahrer…
– Lärmschutz für den gesamten Ort – egal ob Bahnlinie, Autobahn oder Staatsstraßen
– Das Erstellen eines Lärmaktionsplans entsprechend der EU-Richtlinie von 2002
– Eine sinnvolle Neuauflage der Ortsumfahrung in Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden

12-th.jpg

12.  Tobias Heinichen

  • Brauer/Student Brauwesen und Getränketechnologie
  • Jugendarbeit Feuerwehr
  • ehem. Pfarrjugendleitung in St. Stefan

Ich möchte mich in erster Linie für junge Leute einsetzen. Hier stehen vor allem ein attraktives Freizeit- und auch Wohnungsangebot im Vordergrund. Jugendliche wissen oft nicht, wohin sie sollen. Des Weiteren fände ich eine Entschärfung der Parkplatzsituation in den Seitenstraßen der Bahnhofstraße wünschenswert. Gerade im östlichen Teil hat man es oft selbst mit einem mittel großen PKW schwer durch die Straßen zu kommen, weil Arbeitnehmer und/oder Kunden bzw. Gäste der dort angesiedelten Betriebe diese Straßen zuparken.

13-pa.jpg

13. Pamela Andreas

  • Industriekauffrau
  • Vorstands- und Vertriebsassistentin
  • Mitorganisatorin Neujahrskonzert BVGL

Da ich in Gräfelfing geboren und aufgewachsen bin und Gräfelfing meine Heimat ist, möchte ich dazu beitragen, dass Gräfelfing lebenswert bleibt. Darum bin ich für den sozialen Wohnungsbau, damit auch sozial schwächer gestellte Menschen eine Chance haben, in Gräfelfing zu wohnen. Ich engagiere mich im Elternbeirat der Grundschule Gräfelfing und bin Mitorganisatorin des Neujahrskonzerts des BVGL.

14-aw.jpg

14. Angela Wimmer

  • Dipl.-Betriebswirtin (FH)
  • Hausfrau
  • Mitgründerin Initiative Zeit statt Geld

Seit 20 Jahren bin ich Mitglied im BVGL, davon mehr als 15 Jahre aktiv in sozialen und politischen Bereichen. Die Entwicklung des sozialen Umfeldes in Gräfelfing liegt mir besonders am Herzen. Für unsere Kinder und Jugendlichen, unsere Familien und Senioren in Gräfelfing setze ich mich gerne ein. Vor 10 Jahren haben Sonja Mayer und ich die erfolgreiche Initiative „Zeit statt Geld“ unter der Schirmherrschaft des BVGL gegründet. Ich bin fest überzeugt, dass man durch aktives Teilnehmen am öffentlichen Leben positive Veränderungen erzielen kann.

15-at.jpg

15. Anja Tiedtke

  • Pädagogin, Schulpsychologin
  • ehem. Elternbeirätin Grundschule Lochham
  • ehem. Schülerlotsin

Da Gräfelfing mein Heimatort ist, setze ich mich dafür ein, dass dieser Ort auch in den nächsten Jahren ein Wohnort mit hoher Lebensqualität für alle Generationen bleibt. Dazu gehören eine  Verkehrsplanung, die für Kinder Sicherheit und für Senioren behindertengerechte Wege gewährleistet, sowie die Errichtung von sozialen Treffpunkten für Jugendliche (z.B. Skaterbahn) und Senioren (z.B. Boule-Bahn und behindertengerechtes Cafe in Lochham).

16_gw.jpg

16. Dr. Gabriele Wellm

  • Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologie
  • Elternbeirätin und
  • ehem. Schülerlotsin

Meine politischen Schwerpunkte betreffen die Bereiche Familie und Umwelt. Im Bereich der Familienpolitik möchte ich mich insbesondere für die Belange der Jugendlichen einsetzen. Hierbei denke ich z. B. an die Einrichtung eines öffentlichen Bücherschranks auf dem Jahnplatz. Im Umweltbereich möchte ich mich dafür stark machen, das Bewusstsein für unseren individuellen „ökologischen Fußabdruck“
zu schärfen und von Seiten der Politik dafür Rahmenbedingungen zu schaffen.

17-rg.jpg

17. Rudolf Graef

  • Selbständiger Immobilienmakler in Gräfelfing
  • Freiwillige Feuerwehr

Seit 40 Jahren lebe ich in unserer schönen Gemeinde, bin seit über 25 Jahren Mitglied im BVGL und seit 30 Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Gräfelfing. Meine Themenschwerpunkte sind das Gräfelfinger Baurecht, die Lösung des alltäglichen Verkehrschaos in der Bahnhofstraße Ost, insbesondere vor der Post, und die Finanzen unserer Gemeinde. Die Finanzkraft unserer Gemeinde muss stark bleiben, denn nur mit stabilen Finanzen bleibt auch unsere Gemeinde stark.

18-mg.jpg

18. Markus Gubelmann

  • Fliesenlegermeister
  • Familienbetrieb seit 1982

1. Die „Autobahn“ Würmtalstraße zurückbauen und auf Höhe Finkenstraße einen Kreisverkehr errichten, um die hohe Geschwindigkeit in der Ortschaft zu bremsen.
2. Barrierefreiheit in Gräfelfing fördern und ausbauen.
3. Alternative Energien für Gräfelfing schaffen und fördern.
4. Bezahlbaren Wohnraum schaffen und erhalten.
5. Unterstützung der Vereine.

19-am.jpg

19. Andreas Maisberger

  • Dipl.-Kaufmann (Univ.)
  • Vorstand Schützengesellschaft Würmtaler I

1. Konstruktive Lösung der Verkehrsprobleme und Schutz der Anlieger an den Brennpunkten vor Lärm und Feinstaub
2. Ausgewogene Sozialstruktur durch Erhalt und Schaffung von Wohnraum für Bürger aus allen Lebensbereichen
3. Erhalt einer lebendigen Ortsgemeinschaft durch Unterstützung von Vereinen und ehrenamtlich tätigen Personen
4. Erfolgreiches ökonomisches Handeln durch Erhalt der kommunalen Wirtschaftskraft sowie gezielten und sinnvollen Einsatz der Gemeindefinanzen.
5. Förderung und Ausweitung der Nutzung regenerativer Energien im Gemeindegebiet.

20-th.jpg

20. Thomas Heilmann

  • Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
  • Leitung Werkstatt für behinderte Menschen

Meine kommunalpolitischen Schwerpunkte liegen in der Stärkung des gemeinschaftlichen, gleichberechtigten Zusammenlebens aller Menschen in meiner Heimatgemeinde, unabhängig von Alter, Fähigkeiten im geistigen und körperlichen Bereich, Glaube und Herkunft. Hierbei ist mein Augenmerk auf den Einbezug von Menschen mit Einschränkungen gerichtet. Weiterhin liegt mir das Würmtal,
gerade der Ort Gräfelfing, mit seiner wunderbaren Lage, mit seiner Fauna und Flora am Herzen.

21-el.jpg

21. Erich Langner

  • Technischer Projektleiter
  • 1. Vorstand Schützengesellschaft Würmtaler I
  • TSV Gräfelfing Betreuer Jugendfußball

Als Familienvater steht die Familien- und Sozialpolitik in meinem Fokus. Hier geht es mir speziell darum, Spielund Bolzplätze, sowie Skatemöglichkeiten für unsere Kinder und Jugendlichen anzubieten. Dies alles sollte möglichst gut erreichbar sein und die Anwohner nicht belästigen. Für die jungen Erwachsenen sollte es mehr bezahlbaren Wohnraum im Ort geben. Da ich beruflich in der Baubranche
tätig bin, möchte ich dieses Wissen, zum Wohle der Gemeinde einbringen. Ich will mich außerdem, als Vereinsvorstand, für die Belange der Vereine einsetzen.

22-bm.jpg

22. Brigitte Meyer

  • ehem. Assistentin der Geschäftsleitung
  • Gemeinderätin 1996-2002

Die Anliegen von Kindern und Senioren sind mir eine besondere Herzensangelegenheit. Durch meine Erfahrung im Gemeinderat konnte ich bereits Anregungen aus vielen Gesprächen bürgernah umsetzen. Auf Grund meiner beruflichen Tätigkeit bin ich auch mit den wirtschaftlichen Interessen der Unternehmer vertraut. Ich engagiere mich für „Essen auf Rädern“ und war vier Jahre Elternbeiratsvorsitzende an der Grundschule Lochham.

23-km.jpg

23. Kurt Mory

  • Angestellter
  • Ehrenmitglied BVGL
  • Mitglied vieler Vereine

Als Gräfelfinger, seit Geburt, der immer sein Ohr am Bürger hat, bekomme ich viele Themen mit, die die Bürger bewegen. Ich habe hier meine drei Kinder alleine groß gezogen und deshalb auch als ehemaliger Elternbeiratsvorsitzender und seit vielen Jahren als Nikolaus für alle Schulkinder in Gräfelfing und Lochham, viel Kontakt mit Kindern und Jugendlichen. Aus diesem Grund möchte ich mich insbesondere für ein Miteinander von Jung und Alt einsetzen. Darum ist alles hier in unserer Heimat wichtig , um sich dafür stark zu machen.

24-gf.jpg

24. Gerhard Fuchs

  • Groß- und Außenhandelskaufmann, Handelsfachwirt
  • 1. Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr
  • 1. Vorstand LLBB

Seit mehr als 50 Jahren lebe ich in unserer schönen Gemeinde Gräfelfing und bin in vielen Vereinen aktiv. Die vielen Ortsvereine sind wichtig für ein vielseitiges und funktionierendes Gemeindeleben und sollten weiter gefördert werden. Für die Zukunft sind eine solide Finanzplanung, der Einsatz erneuerbarer Energien, der Lärmschutz und eine vorrausschauende Verkehrsplanung wichtige Themen. Des Weiteren werde ich mich einsetzen die Lebensqualität in Gräfelfing und Lochham zu verbessern.