Wahl_SprecherderVereine

Florian Brenner (neuer Stellvertreter), Gerhard Fuchs (neu gewählter Sprecher der Gräfelfinger Vereine), Sonja Mayer und Peter Köstler (v.l.n.r.)

Nach 15 Jahren im Amt ist gestern Abend Sonja Mayer als Sprecherin der Gräfelfinger Vereine zurückgetreten und hat damit der Wahl eines Nachfolgers eingeleitet. Mit großer Mehrheit wurde Gerhard Fuchs, Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr, Vorstand der LLBB und Mitglied des BVGL, als Nachfolger von den 35 anwesenden Vereinsvorständen gewählt.

Diese waren zu Ihrem regelmäßigen Treffen zusammengekommen. Gastgeber war an diesem Abend der Malteser Hilfsdienst, der seine Fahrzeughalle mit Bierbänken kurzerhand in einen Tagungsraum umgestaltet hatte.
Auch Peter Köstler, bis dato stellvertretender Sprecher der Vereine, stellte sein Amt nach 15 Jahren zur Verfügung. Als neuer Stellvertreter wurde der 2. Vorsitzende des TSV Gräfelfing, Florian Brenner, gewählt. Zufuhr bedankten sich Sonja Mayer und Peter Köstler für die sehr gute Zusammenarbeit. Auch Landrat Christoph Göbel, Präsident des TSV Gräfelfing, und Olaf Grohmann, BVGL-Vorsitzender, würdigten die Verdienste von Sonja Mayer und Peter Kösteler im Deinste der Gräfelfinger Vereine. Bürgermeisterin Uta Wüst überreichte beiden Geschänke der Gemeinde.
Der Sprecher der Gräfelfinger Vereine wurde von Sigi Segl ins Leben gerufen, der dieses Amt bis zu seinem Tode im Jahr 2000 mit großer Leidenschaft wahrgenommen hatte. Als damaliger BVGL-Vorsitzender wollte er die Arbeit der Vereine in Gräfelfing besser koordinieren und ihnen mehr Bedeutung beimessen. Bis heute treffen sich die Vereinsvorstände zwei mal im Jahr, um Ihre vielfälltigen Aktivitäten miteinander abzustimmen.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.