enge Straßen GräfelfingDer BVGL fordert in seinem Antrag bei anstehenden Staßenum- und -neubauten die Rettungsdienste ( BRK , MHD, Feuerwehr) bereits in der Planung miteinzubeziehen.

Bei Straßenbauten in Gräfelfing wird vermehrt auf Verkehrsberuhigung Wert gelegt.

Das geschieht in der Regel durch Straßenverengung und Einbau von „ Nasen“.

Dabei wird allerdings vergessen, daß dadurch auch den Rettungsdiensten der Weg zum Einsatzort erschwert wird, und wertvolle Zeit verlorengeht.

Beim „Normalbürger“ machen ein paar Minuten Zeitverlust in der Regel nichts aus, bei Rettungsdiensten entscheiden sie aber unter Umständen über Leben oder Tod !!

Bei frühzeitiger Beteiligung der Rettungsdienste bereits in der Planungsphase von Staßenbauten könnte das vermieden werden. (Foto: MM, Höfle)

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.