Bürgerverein schlägt Beschilderung an Häusern vor

Gräfelfing: Über die Geschichte für öffentlichen und historisch bedeutsamen Gebäuden sollen Hinweistafeln informieren. Das fordert der Bürgerverein Gräfelfing-Lochham (BVGL) in einem Antrag. Demnach könnten zum Beispiel Informationen über das Baujahr, den Architekt, die Bauepoche oder die derzeitige Verwendung von Häusern nachzulesen sein. Dadurch würde “die historische Entwicklung unserer Gemeinde, die in wenigen Jahren 1250 Jahre alt wird”, vermittelt, erklärt der BVGL-Fraktionsvorsitzende Florian Renner in seiner Begründung.

In seinem Antrag heißt es, im Gräfelfinger Gemeindegebiet gebe es eine Vielzahl von öffentlichen und historischen Gebäuden, deren Historie Besuchern oder neuen Mitbürgern nicht bekannt sei. Die Informationsschilder sollten nach Renners Vorschlag in der Gestaltung dem Außenauftritt der Gemeinde mit blauem Briefkopf nachempfunden sein. Um Informationen über die Gebäude zu beschaffen sollte seiner Ansicht nach die Leiterin des Gemeindearchivs eingeschaltet werden. Die Informationen könnten dann auch in einem Dokument zusammengefasst werden, das über das Rathaus erhältlich sein soll. Renner denkt sogar daran einen Wanderweg entlang der historischen Gebäude auszuweisen.rzl

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.