Bürgerverein wendet sich mit Antrag an Gemeinde

Gräfelfing: Der Bürgerverein Gräfelfing-Lochham (BVGL) setzt sich für den Bau eines öffentlichen Spielplatzes in Gräfelfing ein. Der Fraktionsvorsitzende Florian Renner fordert in einem Antrag, dass die Gemeinde eine geeignete Fläche suchen und entsprechende Pläne anfertigen soll. Er denkt dabei besonders an den Bereich südlich der Bahnhofstraße zwischen Professor-Kurt-Huber-Straße und Stefanusstraße oder in der sogenannten Glück-Siedlung. Falls kein geeigneter Platz zu finden ist, schlägt Renner vor zu prüfen, ob bestehende Spielplätze in Schulen, Horten oder Wohnanlagen der Gemeindebau-Gesellschaft für die Öffentlichkeit geöffnet werden können.

In der Umsetzung ihres Antrags sieht die BVGL einen Schritt zur familienfreundlichen Ausrichtung der Gemeinde. Gräfelfing verfüge über keinen öffentlichen Spielplatz, während in Lochham an mehreren Stellen Spielplätze eingerichtet sind, heißt es in dem Antrag.rzl

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.