feuerwehr.jpgIm Hinblick auf eine langfristige und nachhaltige Sicherung der Personalstärke der Freiwilligen Feuerwehr und damit auch zur Sicherstellung des Brandschutzes im Gemeindegebiet fordert der BVGL einen Maßnahmenkatatalog mit höheren Anreizen für die ehrenamtliche Tätigkeit bei der Feuerwehr.

Konkret könnten dies die Finanzierung von zwei LKW-Führerscheinen pro Jahr (ca. 6.000 Euro), die Gewährung finanzieller Vergünstigungen (z.B. Kindergartengebühren) oder organisatorische Maßnahmen (vorrangige Vergabe gemeindlicher Wohnungen) sein. Als gutes Beispiel könnte hier das Konzept der Gemeinde Krailling dienen.
Zum vollständigen Antrag:

20090420BVGL_Antrag_Unterstützung_Feuerwehr.pdf (94KB)

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.